Unsere Top Spots am Gardasee, Italien - basecampas.at
16077
post-template-default,single,single-post,postid-16077,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Unsere Top Spots am Gardasee

In unserem letzten Blogpost zu der vergangenen Woche möchten wir euch mehr von unseren Top Spots am Gardasee erzählen. Das sind Orte, Geschäfte, Restaurants, etc., die wir schon des öfteren oder das erste Mal besucht und gemocht haben. Und eigentlich waren wir ganz dankbar für den totalen Regentag am Mittwoch: So konnten wir alle Shops von Torbole bis Riva und wieder zurück auf ‚Top Spot‘-Tauglichkeit untersuchen. Und ein italienisches Gelato dazwischen schmeckt auch bei Regenwetter gut.

Top Spots am Gardasee HOTEL: Eco Hotel Bonapace

Via Strada Piccola 15
38069 Torbole sul Garda

Wir sind zwar eher die Camping bzw. Appartment – Typen, haben uns aber dieses Mal doch für ein Hotel entschieden. Und das goldrichtig. Wunderbar moderne Einrichtung und eine große Dusche hat uns überzeugt, dass wir hier bestimmt nicht das letzte Mal waren. Euphorische Freude auch bei der Besichtigung des Fahrrad-Abstellraumes: Ohne Fenster, ein Code-gesichertes Garagentor, eine normale Tür, eine verschlossene Tür und Videoüberwachung. Da konnten wir ruhig schlafen. Zusätzlich haben wir unsere Räder aber trotz allem immer noch mit einem dicken-fetten Schloss versperrt. Besser doppelt und dreifach gesichert, als Räder weg. Für Radfahrer, die am Vormittag in eine längere Tour starten, ist sicherlich auch das Frühstück ideal: Bio, Vollkornbrot, umfangreiche Auswahl was Müsli, Samenkörner, Nüsse und Trockenfrüchte betrifft. Beliebt war auch der Entsafter: Ein frischer, selbst gepresster Saft gibt Energie für den Tag. Was das Frühstück ein bisschen getrübt hat: Es hätte bestimmt mehr Personal gebraucht. Das Nachlegen ging nur sehr langsam vonstatten und so gab es oft Wartezeiten. Gefehlt hat uns auch ein bisschen Gemüse, wie Paprika oder Gurke.

Wir haben das Eco Hotel Bonapace übrigens auf Anhieb – und das ohne Navi – gefunden. Die Lage ist ideal, wenn einem ein bisschen Fußweg zum Strand egal ist: Zwar nicht weit weg von der Hauptstraße, trotzdem ruhig gelegen.

Top Spots am Gardasee RESTAURANT: Ristorante Pizzeria Al Porto

Piazza Goethe 18
38069 Torbole sul Garda

Wenn man ein Restaurant drei Mal innerhalb einer Woche besucht, hat es sich den Titel Top Spot wohl redlich verdient, oder? Man kann sehr schön vor dem Restaurant sitzen, auch wenn es regnet. Denn Vordach und Heizstrahler sind vorhanden. Zwar hat man keinen Seeblick, deshalb bleibt einem aber auch der lästige Wind erspart. Die KellnerInnen sind allesamt freundlich und zu Späßen aufgelegt. Preis und Leistungsverhältnis sind top. Uns wurde nie das ‚Coperto‘, also das Gedeck verrechnet. Möchte man direkt am See seine Pizza genießen, können wir das Restaurant und Pizzeria Bellavista in Riva empfehlen.

Top Spots am Gardasee GELATERIA: Gelateria Flora

Viale Rovereto, 54
38066 Riva Del Garda

Es gibt bestimmt geheimere Top Spots am Gardasee um Eis zu essen. Aus den langen Schlangen vor der Gelateria Flora kann man trotzdem schließen, dass es hier welche der besten, süßen Erfrischungen in Form von Eis gibt. Zumindest an diesem Regentag mussten wir nicht lange warten. Unser Tipp: Brioche mit Eis befüllen lassen. Mmmmh!!!

Top Spots am Gardasee SHOPPING: Carpentari Bike Shop

Via Matteotti, 95
38069 Torbole sul Garda

Ja, hier eskaliert es relativ schnell. Solltet ihr auf coole Radbekleidung, außergewöhnliche Radflaschen und Produkte der Marke Clif Bar stehen, versucht das Geschäft zu meiden. Es könnte eurem Bankkonto weh tun! Sagt nachher nicht, wir hätten euch nicht gewarnt. Wir konnten nämlich nicht widerstehen. Als Anja das erste Kleidungsstück der Marke Maloja entdeckte, war es sowieso um sie geschehen. Und was? Auf die Jeans gibt es 30 % Rabatt? Ok, wir hätten wohl draußen bleiben sollen.

Mecki’s

Via Matteotti 110
38069 Torbole (TN)

Auch kein Unbekannter aber immer ein Stopp Wert. Zumindest eine Radflasche muss mit. Durch die Bike-Bekleidung stöbern wir gerne durch. Das meiste ist uns dann aber doch zu grell und auffällig. Im Cafe nebenan trifft man auf Gleichgesinnte, denn die ‚Fahrradparkplätze‘ vor dem Shop & Cafe sind immer gut gefüllt.

Kennt ihr noch Top Spots am Gardasee, denen es unbedingt gilt einen Besuch abzustatten? Nur her damit. 

No Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.